jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
06.06.2015 / Inland / Seite 2

»Inhaltlich und personell vernünftig aufstellen«

Linke-Parteitag in Bielefeld: Videoschaltung zu den G-7-Protesten in Garmisch-Partenkirchen. Ein Gespräch mit Tobias Pflüger

Peter Wolter

Tobias Pflüger ist stellvertretender Vorsitzender der Partei Die Linke

 

Zehntausende Linke aus ganz Europa protestieren gegen den G-7-Gipfel in Bayern. Linksparteiabgeordnete werden daran aber wohl kaum teilnehmen, weil parallel dazu in Bielefeld Ihr Parteitag stattfindet. War das nur eine unglückliche Terminplanung des Parteivorstandes oder steckt dahinter vielleicht das Kalkül, mit Blick auf Koalitionsaussichten den Ball flach zu halten?

Das war tatsächlich eine unglückliche Terminplanung. Ich selbst habe noch am Donnerstag in München an den Protesten teilgenommen, und es werden auch am Wochenende Abgeordnete dort sein. Wir hatten noch versucht, den Parteitag zu verlegen, was uns aber leider nicht gelungen ist. Natürlich wäre es schon wichtig, bei einem solchen Ereignis massiver vertreten zu sein.

Und nicht in einer Bielefelder Halle….

Wir werden jedenfalls einen Direktkontakt nach Garmisch-Partenkirchen haben. Die Abgeordneten Eva Bulling-Schröter und...

Artikel-Länge: 4234 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €