Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
03.06.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

»Terminator« übernimmt

Malaysia Airlines steht kurz vor der Pleite. Der neue Vorstandschef Christoph Müller setzt auf Radikalsanierung und will 6.000 Jobs vernichten

Thomas Berger

Fast jeder dritte Arbeitsplatz wird gestrichen – im Zuge einer radikalen Umstrukturierung will sich die in die Klemme geratene Fluggesellschaft Malaysia Airlines von 6.000 ihrer derzeit rund 20.000 Mitarbeiter trennen. Kündigungsschreiben haben zwar zunächst alle Angestellten erhalten, etwa 14.000 von ihnen ist jedoch eine Weiterbeschäftigung in Aussicht gestellt worden. Die Fluggesellschaft sei »im Prinzip pleite«, bekannte der neue Vorstandschef Christoph Müller zu Wochenbeginn auf einer Pressekonferenz. Müller war erst im Dezember berufen worden und hatte zum 1. Mai sein Amt angetreten. Eine unmittelbare Insolvenzgefahr für das angeschlagene Unternehmen besteht offenbar nicht. Für den 1. September hat der Spitzenmanager dennoch eine Art Neustart angekündigt. Bis dahin soll der halbstaatliche Konzern massiv umgebaut werden, um Kostensenkungen in Größenordnungen zu erreichen. Ob es in diesem Zusammenhang auch zu einer Umbenennung kommen wird, ist zum geg...

Artikel-Länge: 4624 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.