Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Freitag, 14. August 2020, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
30.05.2015 / Ausland / Seite 7

Blindwütiges Sperrfeuer

Mumia Abu-Jamal

In Cleveland im US-Bundesstaat Ohio fährt ein Mann zusammen mit seiner Begleiterin eine Straße entlang. Plötzlich zerreißen Polizeisirenen die Stille der Nacht, und der Schreck fährt dem Mann hinter dem Steuer in die Glieder. Er drückt das Gaspedal voll durch, weil er hofft, dem Wahnsinn noch entgehen zu können, der sich vor seinem inneren Auge abzeichnet. Aber für das, was dann passiert, reicht auch seine Phantasie nicht aus., denn innerhalb der nächsten Minuten werden er und seine Beifahrerin von den Salven von 13 Polizisten mit insgesamt 137 Schüssen durchlöchert. Timothy Russell und Malissa Williams sind auf der Stelle tot.

Dieser Vorfall ereignete sich im November 2012. Am vergangenen Samst...

Artikel-Länge: 2218 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!