Gegründet 1947 Dienstag, 26. Mai 2020, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
29.05.2015 / Ausland / Seite 7

Dichtung und Wahrheit

Zu einem Deal mit Luftabwehrsystem kommen aus Russland und Iran unterschiedliche Angaben

Knut Mellenthin

Wenn iranische und russische Politiker über die Beziehungen zwischen ihren Ländern sprechen, tun sich oft seltsame Widersprüche auf. Die Verhandlungen über die Lieferung des russischen Luftabwehrsystems »S-300« seien »erfolgreich gewesen«, sagte Hossein Amir-Abdollahian am Montag nach Gesprächen in Moskau. Die Lieferung werde »schnellstmöglich« erfolgen. Abdollahian ist der für Arabische und Afrikanische Angelegenheiten zuständige stellvertretende Außenminister Irans.

In Moskau sieht man die Sache anscheinend etwas anders: Die Entscheidung über die Lieferung des Systems sei zwar gefallen, aber die Umsetzung werde noch etwas Zeit erfordern, sagte der stellvertretende Sekretär des Russischen Sicherheitsrats, Jewgeni Lukjanow, am Dienstag. Allerdings hatte Präsidentensprecher Dmitri Peskow schon vor sechs Wochen angedeutet, mit der Lieferung könne »jederzeit« begonnen werden. Zumindest hatte ihn die iranische Nachrichtenagentur FARS so interpretiert. In Wirk...

Artikel-Länge: 3995 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €