Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.05.2015 / Inland / Seite 4

Stabil auf Rechtskurs

Der Machtkampf in der AfD spitzt sich weiter zu. Spaltung immer wahrscheinlicher. Zwei Abgeordnete aus Thüringer Landtagsfraktion ausgeschieden

John Lütten

Man kommt kaum noch hinterher: Der Flügelstreit in der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) ist vollends eskaliert. Seit Wochen werden Konflikte öffentlich ausgetragen, nun scheint das Bündnis zwischen den neoliberal-konservativen und den ganz rechten Kräften endgültig am Ende. Beide Lager machen mobil, und vieles deutet darauf hin, dass es beim Bundesparteitag im Juni zum Showdown kommt. Auch der Thüringer Verband um AfD-Rechtsaußen Björn Höcke geht in Stellung. Zwei Lucke-freundliche Landtagsabgeordnete sind in den vergangenen Wochen aus der Fraktion ausgeschieden, ein dritter wird gemaßregelt. Der Landesverband fährt einen harten Rechtskurs. Käme es zur Spaltung der Partei, könnte er sich weiter radikalisieren.

Spätestens der unter anderem von Bernd Lucke initiierte »Weckruf 2015« hat die Zerwürfnisse in der AfD offengelegt. Die Erklärung beklagt die Bedrohung der Partei durch »Vertreter der neuen Rechten«, die eine Übernahme vorberei...

Artikel-Länge: 5970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.