Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.05.2015 / Sport / Seite 16

Aus den Unterklassen. Fünf bange Minuten

Gabriele Damtew

Am letzten Spieltag der Saison gab es einige Gemeinsamkeiten zwischen der Bundesliga und der 3. Liga, die bei so manchem Fußballfan die Tränenschleusen öffneten, und das hatte nicht nur mit dem extrem spannenden Abstiegskampf zu tun. Zwei große Exkapitäne in Schwarzgelb verabschiedeten sich vom heimischen Fußballrasen: Sebastian Kehl (35) in Dortmund und Cristian Fiél (35) in Dresden. Fiél fand seine letzten 63 Minuten als Spieler »traumhaft schön«, was nicht nur an der Wirkung der Schmerzmittel gelegen haben dürfte, ohne die es bei ihm nicht mehr geht. Er wird den Dynamos als Nachwuchstrainer erhalten bleiben, was sich nach einer aktiven Karriere anfühlen muss wie Liebe ohne Sex.

Für Dresdens Gast Hansa Rostock ging es dagegen um die Wurscht Klassenerhalt. Seit über dreißig Jahren kein einziger Sieg in Dresden, von den Dynamos waren im Prestigeduell also keine Geschenke zu erwarten. Zudem spielte mit Unterhaching ein »Mitkonkurrent« um den Abstieg bei de...

Artikel-Länge: 3060 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €