Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Oktober 2020, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
18.05.2015 / Ausland / Seite 7

Todesstrafe für Mursi

Kairo: Gericht verurteilt ägyptischen Expräsidenten und 105 weitere Angeklagte. Bestätigung durch Großmufti steht noch aus

Sofian Philip Naceur, Kairo

Der Kairoer Strafgerichtshof hat am Samstag den ägyptischen Expräsidenten Mohammed Mursi und 105 weitere Angeklagte zum Tode durch den Strang verurteilt. Darunter sind auch der bereits mehrfach zum Tode verurteilte Anführer und Chef der Muslimbruderschaft, Mohammed Badie, sowie weitere führende Mitglieder der Organisation. Den Angeklagten wird vorgeworfen, während der ägyptischen Revolution 2011 aus dem Gefängnis in Wadi Natrun ausgebrochen zu sein. Damals waren landesweit Dutzende Haftanstalten von meist islamistischen Demonstranten gestürmt worden. Tausende Menschen kamen frei. Den Angeklagten wird versuchter Mord an Polizisten, das Anzünden von Regierungsgebäuden und Gefängnisausbruch zur Last gelegt. In früheren Verfahren hatte Ägyptens Justiz bereits Hunderte Anhänger der verbotenen und von der Regierung als Terrororganisation eingestuften islamistischen Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt.

Bei dem Richterspruch vom Samstag handelt es sich um...

Artikel-Länge: 3921 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €