Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
13.05.2015 / Ausland / Seite 6

Eurasischer Flickenteppich

Kirgistan tritt in dieser Woche als fünfte ehemalige Sowjetrepublik der Eurasischen Union bei. Kosten und Nutzen umstritten

Reinhard Lauterbach

Mit dem für den 15. Mai geplanten offiziellen Beitritt Kirgistans erreicht die »Eurasische Union« ihre einstweilen politisch durchsetzbare Ausbaustufe. Von den einst 15 Republiken der Sowjetunion haben sich mit Russland und Kasachstan die beiden flächenmäßig größten zusammengeschlossen, dazu das als Transitland nach Europa wichtige Belarus sowie Armenien und das zentralasiatische Kirgistan. Der Beitritt der beiden letzten bringt der Union wenig wirtschaftlichen Mehrwert und dürfte in erster Linie geopolitisch begründet sein: Armenien ist Russlands letzter Verbündeter im Südkaukasus, der allerdings im Konfliktfall mangels direkter Landverbindung schwer zu versorgen und zu halten wäre.

Die Integration von Kirgistan verschafft Russland einen Fuß in Zentralasien, kostet Moskau aber sozial- und energiepolitische Zugeständnisse. Größter Misserfolg der russischen Integrationsstrategie war in letzter Zeit die Absage der Ukraine und ihre Hinwendung zur EU.

Die Kon...

Artikel-Länge: 4236 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €