Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.05.2015 / Feuilleton / Seite 10

Jubel der Woche: Krößner, Münch, Hegen

Jegor Jublimov

Zunächst eine Klarstellung: Als ich Renate Krößner, die unvergessliche Sunny aus Konrad Wolfs letztem Film, vor kurzem bei einem Gartenfest traf und so galant wie möglich andeutete, dass sie am 17. Mai zweimal 35 werden würde, bestritt sie diese Zahl nachdrücklich. Tatsächlich gibt Krößners Agentur ihr Geburtsjahr mit 1948 an. Sollte sie wirklich erst 17 gewesen sein, als sie 1965 ihre ersten Fernsehrollen neben Erwin Geschonneck und Fred Delmare spielte? Ich sah ihr in die Augen und wusste: Diese jugendliche Frau, die derzeit einen Film nach dem anderen dreht, kann niemals 70 sein! Herzliche Glückwünsche also – zu welchem Geburtstag auch immer!

Bis zum Tod ihres Ehemannes Hans-Peter Minetti 2006 war Irma Münch aus dem Fernsehen kaum wegzudenken (nach der Kehrtwende waren ihre Auftritte allerdings schon seltener geworden). Am Freitag wird sie 85, aber niemand v...

Artikel-Länge: 2711 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €