3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
12.05.2015 / Ausland / Seite 7

Mütter protestieren in Washington

Demonstrantinnen fordern ein Ende der Mordserie der Polizei gegen Nichtweiße

Jürgen Heiser

In den USA begingen einige Mütter das Muttertag-Wochenende in diesem Jahr anders als von Mainstreamgesellschaft und Konsumindustrie vorgesehen. Für Samstag hatte die Organisation »Mothers for Justice United« (dt. »Vereinigte Mütter für Gerechtigkeit«; MFJU) zu einer Demonstration »gegen rassistische Gewalt von Polizei und Zivilwächtern« in Washington D.C. aufgerufen. Etwa tausend Mütter und Angehörige von Gewaltopfern und ihre Unterstützer aus dem ganzen Land versammelten sich am Samstag nachmittag (Ortszeit) in der US-Hauptstadt zu einem Marsch vom Capitol Hill zum Justizministerium, um im Gedenken an ihre ermordeten Kinder und Angehörigen Gerechtigkeit zu fordern.

Laut 19actionnews.com ist die Gründerin von MFJU, Maria Hamilton, auch Initiatorin des »Million Moms March«. Hamiltons geistig behinderter Sohn war im April 2014 in Milwaukee von dem Polizisten Christopher Manney ermordet worden. Manney hatte angegeben, er habe auf Dontre Hamilton geschossen, ...

Artikel-Länge: 3790 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €