3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.04.2015 / Feuilleton / Seite 11

Geschichten aus der Gentrifizierung (in loser Folge). Heute: Lenins Teller

Maxi Wunder / Dr. Seltsam

 

Anfang des Jahres berichtete diese Zeitung, wie ein US-amerikanischer Investor den verzweifelten Dr. Seltsam aus seiner billigen Wohnung in Berlin-Kreuzberg rausklagte. Jetzt wohnt er im nördlichsten Hochhaus Berlins vor Lübars, sozusagen auf dem Land. Wider Erwarten fühlt er sich wohl. Nur braucht er jedesmal eine gute Stunde, um mit U- und S-Bahn in die City zu gelangen – und deshalb besondere Ansprache, damit er das Haus verlässt. Freundin Maxi Wunder weiß, wie man den Altkommunisten in die Stadt lockt. Zum Beispiel zu einer Versteigerung im Auktionshaus Lempertz, wo »Lenins Teller« unter den Hammer kommt. Und so gehen die beiden zur Vorbesichtigung. Da ist er dann, ein Teller mit Lenins Kopf drauf und rotem Stern, Rationierungscoupon von 1921 und der Inschrift »Wer nicht arbeitet, der isst nicht.«

 

Maxi Wunder: Kauf ihn dir, du willst doch abnehmen!

Dr. Seltsam: Was soll der kosten, 10.000 Euro?!

Maxi Wunder: Für unsereinen kommt doch höchste...

Artikel-Länge: 4211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!