18.04.2015 / Ansichten / Seite 8

Grundgesetzbekämpfer des Tages: Wirtschaftsflügel der CDU

Claudia Wrobel

Schwere Geschütze fahren Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU auf. Sie bemühen nichts weniger als die Daseinsvorsorge, um einen geforderten Eingriff in das Grundgesetz zu vertuschen. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Freitagausgabe) berichtete, haben Michael Fuchs, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Joachim Pfeiffer, wirtschaftspolitischer Sprecher, Christian von Stetten, Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand, und Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung, sich mit einem Brief an ihren Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder und die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt gewa...

Artikel-Länge: 1970 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe