75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.04.2015 / Inland / Seite 5

Einseitige Bemühungen

In technischen Berufen droht sich die Zahl der Frauen zu verringern

Johannes Supe

Weibliche Beschäftigte sind im Bereich von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) in der Bundesrepublik noch immer eine Seltenheit. In Berlin hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Donnerstag eine Studie zur Arbeitsmarktlage in den Branchen vorgestellt. Dessen Ergebnis: In den nichtakademischen MINT-Berufen droht sich der Frauenanteil weiter zu verringern.

Von den 6,2 Millionen nichtakademischen Fachkräften, die laut Erhebung in diesem Bereich arbeiten, seien nur gut 14 Prozent weiblich. Besser sieht es unter den Akademikern aus: Hier stellen Frauen 18 Prozent – Tendenz steigend. Doch die eher bessergestellten Experten sind innerhalb der MINT-Berufe nur eine Minderheit. »Offensichtlich«, erklärte Annelie Buntenbach, Vorstandsmitglied des DGB, »waren die Bemühungen bislang zu einseitig auf Akademikerinnen ausgerichtet.«

Was die Nichtakademikerinnen angeht befürchtet Buntenbach zudem: »Wenn nicht gehandelt wird, sinkt der ...

Artikel-Länge: 3019 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €