75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.04.2015 / Ausland / Seite 7

Langer Wunschzettel

Ein Ausschuss des Teheraner Parlaments will Verhandlungsergebnis zu iranischem Atomprogramm nachbessern

Knut Mellenthin

An Störmanöver aus dem US-Kongress gegen die Gespräche zwischen dem Iran und der internationalen Sechsergruppe – bestehend aus den fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats und Deutschland – ist man schon lange gewöhnt. Jetzt hat sich auch der Atomausschuss des iranischen Parlaments in die Diskussion eingeschaltet. Am Mittwoch stellte der Ausschussvorsitzende Ebrahim Karkhaneji eine lange Liste mit Forderungen zur Nachbesserung der Anfang des Monats in Lausanne erreichten Einigung vor.

Als erstes fällt die Tatsache auf, dass die Abgeordneten, die an diesem Papier mitgewirkt haben, offenbar die Darstellung der US-Regierung über den Verhandlungsstand für weitgehend korrekt halten. Das State Department hatte am 2. April ein Papier über die angeblichen Ergebnisse von Lausanne veröffentlicht. Das iranische Außenministerium hatte mit einer eigenen Darstellung geantwortet, aber diese wenige Stunden später ohne Angabe von Gründen wieder aus de...

Artikel-Länge: 3974 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €