75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.04.2015 / Inland / Seite 8

»Die kulturelle Substanz wird aufs Spiel gesetzt«

Die Tänzer des Staatsballets Berlin wollen einen Haustarif, der Senat scheint aber den Kopf in den Sand zu stecken. Gespräch mit Wolfgang Brauer

Gisela Sonnenburg

Wolfgang Brauer ist kulturpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus

Sie setzen sich als einziger Politiker für die Tänzerinnen und Tänzer vom Staatsballetts Berlin ein, die mit Unterstützung der Gewerkschaft ver.di zeitweise in den Streik getreten sind. Wie ist die Resonanz im Abgeordnetenhaus?

Ich habe dazu in der »aktuellen Viertelstunde« im Kulturausschuss am vergangenen Montag eine Anfrage gestellt. Michael Müller, der Regierende Bürgermeister, war nicht anwesend, und so antwortete der Staatssekretär für Kulturelle Angelegenheiten, Tim Renner. Er ist auch Stellvertreter Müllers als Ratsvorsitzender der Stiftung Oper in Berlin. Er meinte erstens, die stellvertretende Intendantin des Staatsballetts sei mit den Tänzern im Gespräch. Nun ist Frau Christiane Theobald eine honorige Person, hat aber in dieser Angelegenheit keine Prokura. Zweitens sagte Herr Renner, der Senat denke nicht daran, aus dem bestehenden Flächentarifvertrag...

Artikel-Länge: 4357 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €