75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.04.2015 / Feminismus / Seite 15

Revolution aus weiblicher Sicht

Der Wiener Mandelbaum-Verlag hat das erste Werk zur Frauengeschichte neu veröffentlicht

Florence Hervé

»Allen Respekt vor der Arbeit – aber, so viel ich sehe, ist es erzreaktionär.« Der das Buch »Die berühmten Frauen der französischen Revolution 1789–1795« derart verriss, war der österreichische sozialdemokratische Politiker und Arzt Viktor Adler (1852–1918) – und Ehemann der Verfasserin.

Die politisch aktive Schriftstellerin, Journalistin und dreifache Mutter Emma Adler (1858–1935) hatte in ihrem erstmals 1906 erschienenen Werk zehn an den Umwälzungen jener Zeit beteiligte Frauen in Porträts gewürdigt – und damit eine Pionierarbeit vorgelegt. Denn es war das erste Mal, dass die Rolle von Frauen bei einem historischen Ereignis in den Mittelpunkt einer Publikation gestellt wurde. Adler, und das ist ihr besonderes Verdienst, vermittelte ein vielfältiges Bild des Lebens und Engagements von Frauen und berücksichtigte dabei die verschiedenen politischen Richtungen. Ihr Resümee: »Die Gleichheit vor dem Schafott war die einzige...

Artikel-Länge: 4124 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €