3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
16.04.2015 / Inland / Seite 1

G-7-Bootsfahrt mit Scharfschützengeleit

Trotz Großaufgebot der Polizei: Bis zu 3.000 Menschen protestierten gegen Außenministertreffen in Lübeck

Scharfschützen auf den Dächern sicherten die Route der Bootstour, mit der sich die Außenminister der G-7-Staaten am Mittwoch ihr Treffen in der Hansestadt Lübeck versüßten. 3.500 Polizisten waren insgesamt im Einsatz. Neben seinen Amtskollegen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada nahm an der Zusammenkunft auch US-Außenminister John Kerry teil, der wegen einer Anhörung zu den Iran-Verhandlungen Washingtoner Kongress erst verspätet anreisen konnte. Mit Blick auf die Kosten des Treffens erklärte die Linkspartei Schleswig-Holstein: »Mindestens 4,6 Millionen Euro stehen nun auf der Rechnung für den Steuerzahler, und wofür? Ein paar Fototermine, ...

Artikel-Länge: 2138 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €