3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
15.04.2015 / Feuilleton / Seite 10

Und ständig droht der Stromausfall

Der Dokumentarfilm »Domino Effekt« über eine russisch-abchasische Liebe in Suchumi

Grit Lemke

Ein Name mit A: Alain? Zu europäisch. Alyas? Zu abchasisch. Klingt auf Russisch blöd. Aftandil? Georgisch, geht gar nicht. Ein Liebespaar, romantisch am Strand mit Sonnenuntergang, diskutiert, wie der demnächst zu erwartende Stammhalter heißen soll. Zugleich die hohe (polnische) Schule des Dokumentarfilms: von den Regisseuren klug initiiert bzw. arrangiert und sodann der Beobachtung einer meisterhaften, stets exakt kadrierenden Kamera überlassen. Ohne Kommentar, Interviews oder sonstigen Dokumentarquatsch wird in dieser kleinen Szene das ganze Dilemma der Protagonisten von »Domino Effekt« deutlich: Eine russisch-abchasische Liebe in Suchumi, der einstigen »sowjetischen Riviera« der Schwarzmeerküste, wo zwischen Kriegsruinen nur der abgeblätterte Putz verfallender Prunkbauten an bessere Zeiten erinnert. Romeo und Julia im Niemandsland eines Staates, der, eingezwängt zwischen Georgien und Russland, offiziell nicht existiert. Von den einen hat man sich in ei...

Artikel-Länge: 3145 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €