3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
15.04.2015 / Thema / Seite 12

Auf Rekordniveau

Vorabdruck. Ein Blick auf Exporte und Auslandsinvestitionen des Landes. An guten Tagen sackt die BRD-Wirtschaft 750 Millionen Euro ein

Jörg Kronauer

Jörg Kronauer analysiert und kommentiert für die junge Welt seit Jahren die deutsche Außenpolitik. In diesen Tagen erscheint von ihm im Kölner Verlag Papyrossa ein Buch, das einen Überblick über die Formulierung eines deutschen Führungsanspruchs in der Welt, über die Hegemonie in der EU und die weltweiten Wirtschaftsinteressen u. a. gibt. Die Thema-Redaktion bringt einen Auszug aus seinem Werk zu Export, Auslandsinvestitionen und Einnahmen der BRD. (jW)

Was für ein Monat! »Exportrekord in Deutschland«, jubelten die Medien, als das Statistische Bundesamt im September 2014 die Außenhandelsbilanz für Juli des Jahres veröffentlichte. Die Ausfuhren aus der Bundesrepublik waren gegenüber Juli 2013 um 8,5 Prozent gestiegen und hatten den kaum vorstellbaren Wert von rund 101 Milliarden Euro erreicht. 101 Milliarden Euro – das war mehr als das Jahres-Bruttoinlandsprodukt der Slowakei, das waren drei Milliarden Euro pro Tag; so viel hatte selbst die deutsche ...

Artikel-Länge: 21042 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €