Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
11.04.2015 / Geschichte / Seite 15

Anno ... 16. Woche

1895, 17. April: Der Friedensvertrag von Shimonoseki beendet den Japanisch-Chinesischen Krieg. Zuvor war die chinesische Flotte Anfang Februar von der japanischen vernichtet worden. Die chinesischen Landtruppen kapitulierten einen Monat später in der Mandschurei, und die japanischen Truppen marschierten auf Peking. Der Friedensvertrag ist für China eine Demütigung. Das Land muss eine hohe Entschädigung an Japan zahlen, seine Häfen für japanische Schiffe öffnen, seine Herrschaft über Korea aufgeben, Taiwan und andere Inseln werden der Siegermacht einverleibt. Das geschwächte China wird zur Beute imperialistischer Mächte, darunter die Bucht von Kiautschao als Kolonie des Deutschen Kaiserreichs.

1920,...

Artikel-Länge: 2213 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €