Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
09.04.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Tsipras in Moskau, EU auf der Palme

Russland und Griechenland wollen mehr Handel. Warnungen und Belehrungen aus Berlin und Brüssel

Russlands Staatspräsident Wladimir Putin hat dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras eine Wiederbelebung des Handels zwischen beiden Ländern angeboten. Es gehe darum, das frühere Wachstumstempo wiederherzustellen, sagte Putin nach Angaben der Agentur Interfax am Mittwoch zum Auftakt eines Treffens mit Tsipras in Moskau. Putin habe vorgerechnet, dass der Warenaustausch wegen der EU-Sanktionen im vergangenen Jahr um 40 Prozent im Vergleich zu 2013 eingebrochen sei. Tsipras hatte mehrmals Zweifel am Sinn und der Wirksamkeit der »Strafmaßnahmen« geäußert.

Griechenlands Exporteure könnten wieder Agrarprodukte wi...

Artikel-Länge: 1970 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €