Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
04.04.2015 / Ausland / Seite 7

Cateriano statt Jara

Peru: Wegen Geheimdienstskandals entzieht Kongress Premierministerin das Vertrauen

Benjamin Beutler

Fast genau ein Jahr vor den Präsidentschaftswahlen in Peru macht Präsident Ollanta Humala die schwerste Regierungskrise seiner vierjährigen Amtszeit durch. Zu Wochenbeginn entzog eine Kongressmehrheit Premierministerin Ana Jara wegen eines seit Monaten schwelenden Geheimdienstskandals das Vertrauen. 72 Abgeordnete, die Mehrheit vom rechten Oppositionslager, hatten am Montag in Lima für die Absetzung der Humala-Parteigenossin von der linksnationalen »Gana Perú« gestimmt. Notwendig waren 66 Stimmen, 42 Parlamentarier hielten der geschassten Juristin die Treue. Die Exarbeitsministerin sei eine »der besten Premierministerinnen« gewesen, beschwerte sich Humala über den »Akt der Verantwortungslosigkeit«. Dennoch, so der Staatschef im Fernsehinterview, werde die Entscheidung akzeptiert, die »im Rahmen der Demokratie« gefallen sei.

Schon am Donnerstag präsentierte Humala einen Nachfolger. Der 57jährige bisherige Verteidigungsminister Pedro Cateriano legte in Lima...

Artikel-Länge: 3267 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.