Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
24.03.2015 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Das ist unser Streik«

Ein Dokumentarfilm zeigt die neunmonatigen Arbeitsniederlegungen beim Hamburger Verpackungsmittelhersteller Neupack.

Wladek Flakin

Es war einer der längsten Arbeitskämpfe in der Geschichte der BRD: Beim Verpackungsmittelhersteller Neupack in Hamburg streikten die Beschäftigten neun Monate und neun Tage für einen Tarifvertrag. Zehn Jahre lang hatte der Betriebsratsvorsitzende Murat Günes seine 200 Kollegen für die IG BCE angeworben. Am 1. November 2012 trat mehr die Hälfte von ihnen in den Streik. An der kleinen, gewerkschaftsfeindlichen Firma werde man ein »Exempel statuieren«, so IG-BCE-Chef Michael Vassiliadis, »koste es, was es wolle«. Ein neuer Dokumentarfilm zeigt die Geschichte dieses Kampfes, der auch tragisch war.

Denn die Eigentümerfamilie der Krügers gab nicht nach. Statt mit der Gewerkschaft zu verhandeln, stellte sie Leiharbeiter aus Polen als Streikbrecher ein. Die Gewerkschaftsführung appellierte an die »Ehre des Hamburger Kaufmanns«, doch sie fand einfach kein Gegenüber, das mit ihr Sozialpartnerschaft betreiben wollte. Am 23. Januar 2013, nach 85 Tagen im Streik, schi...

Artikel-Länge: 3807 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €