3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.03.2015 / Inland / Seite 5

Gegenwind für Stasijäger

Juristen bezweifeln Rechtmäßigkeit der Aktenveröffentlichungen des BStU

Michael Merz

In schöner Regelmäßigkeit betont Roland Jahn, derzeitiger und wohl einer der letzten Hüter der Stasiunterlagen, die Notwendigkeit, auch mehr als 25 Jahre nach der politischen Wende in der DDR das Leben der Bürger im sozialistischen Staat bis in die intimsten Details für die Öffentlichkeit bloßzulegen. Am Dienstag war es wieder einmal soweit: Jahn legte dem Bundestag den »Tätigkeitsbericht« seiner Behörde über die letzten zwei Jahre vor. Die vorgeführten Gründe für einen Weiterbestand der Behörde wurden dem Zeitgeist angepasst, die massenhafte Ausspähung durch US-amerikanische und britische Geheimdienste muss nun als Begründung für das Ausschlachten des Erbes der Staatssicherheit herhalten. »Was war denn die Stasi? Was heißt es, wenn ein Staat ungehindert Daten sammelt? Was ist der Unterschied zwischen Stasi und NSA?« seien zentrale Fragen bei der heutigen Beschäftigung mit den alten Unterlagen, berichtete die Nachrichtenagentur dpa. Erkenntnisse über das ...

Artikel-Länge: 3906 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!