3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.03.2015 / Inland / Seite 5

Der Kampfgeist der Tänzer

Warnstreiks beim Staatsballett Berlin – weil dessen Geschäftsführung gezielt die Gewerkschaft ver.di diskriminiert

Gisela Sonnenburg

Streikende Ballettänzer? Früher unvorstellbar. Traditionell herrscht das Klischee, Ballettleute seien Duckmäuser, die wie Sektenanhänger in strikten Hierarchien vor sich hin vegetieren. Ein Solist sagte mal, er sei »der glücklichste Mensch der Welt«, weil er überhaupt »fürs Tanzen bezahlt« werde. Doch mit der alten Bescheidenheit ist es vorbei – neuerdings stellen auch Ballettänzer Forderungen. Am Dienstag fand in Berlin ihr zweiter Warnstreik statt. Auch in anderen Ballettensembles im Bundesgebiet soll es rumoren: Der Kampfgeist der Tänzer ist erwacht.

Das Staatsballett Berlin ist da Vorreiter, es erlebt eine Phase voller Veränderungen. Das gilt sowohl künstlerisch – der neue Ballettintendant Nacho Duato trägt einen modernen Stil in die größte deutsche Ballettruppe – als auch arbeitsrechtlich. Denn die Tänzer wollen nicht länger tariflich gleichgestellt sein mit Chorsängern, Maskenbildnern und anderen Berufsgruppen der Opernwelt. Vielme...

Artikel-Länge: 5118 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!