Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
17.03.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

»Eine Schande für unsere Stadt«

Wortlaut

Aus der Rede des Linke-Abgeordneten Wolfgang Brauer am 12. März im Berliner Abgeordnetenhaus:

(…) Die Ehrenbürgerwürde wurde Paul von Hindenburg nicht verliehen, weil er – wie auch immer – Held des Ersten Weltkriegs, der weise Schlachtenlenker oder gar der Held von Tannenberg war. Sie wurde ihm auch nicht für seine Verdienste als Reichspräsident verliehen. Sie wurde ihm verliehen wegen seiner Verdienste um die nationale Wiedergeburt der Stadt Berlin. Gemeint ist die Ernennung Hitlers zum Reichskanzler, gemeint ist die Unterzeichnung der Notverordnungen – der »Verordnung zum Schutz von Volk und Staat« zum Beispiel – und der Sterbeurkunde der ersten deutschen Demokratie, des Ermächtigungsgesetzes, wenige Tage zuvor.

Am 27. März 2003 schmetterten leider Gottes die Fraktione...

Artikel-Länge: 2527 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €