75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.03.2015 / Feuilleton / Seite 10

Ein trüber Himmel

Der Einzelne und seine Eigentum: »Leviathan« von Andrej Swjaginzew

André Weikard

In Russland gibt es viel Aufruhr um Andrej Swjaginzews Parabel »Leviathan«. In Cannes für das beste Drehbuch, bei den Golden Globes als bester ausländischer Film ausgezeichnet, wird das zweistündige Drama in Zvyagintsevs Heimat Russland verrissen, der Regisseur als Nestbeschmutzer beschimpft, der Rauswurf eines seiner Schauspieler aus dem Staatstheater gefordert. Doch die wichtige Filmzeitschrift Seance diskutierte »Leviathan« als beindruckende filmästhetische Erfahrung.

Was bei konservativen und kirchlichen Kräften nicht so gut ankommt: Swjaginzews Darstellung des Lebens in der russischen Provinz, in der Staat und Kirche den Menschen bedrohlich auf die Nerven gehen.

Der Kfz-Mechaniker Kolja (Aleksej Serebrjakow) wehrt sich gegen die Enteignung seines Besitzes durch die örtlichen Behörden. Sein Haus, direkt an der Barentssee sehr schön gelegen, wird seit Generationen von seiner Familie bewohnt. Verblasste Schwarzweiß-Fotografien der Eltern und Großeltern ...

Artikel-Länge: 3328 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €