75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.03.2015 / Ausland / Seite 6

Nicht gegen die Schwächsten

Linkspartei Sinn Féin zieht in Nordirland die Reißleine und verhindert Kürzungen im Sozialbereich

Uschi Grandel, Belfast

Mit Sinn Féin gibt es keine neoliberale Kürzungspolitik, die die Schwächsten der Gesellschaft trifft. Das war die klare Botschaft der irischen Linkspartei auf ihrem Parteitag am vergangenen Wochenende im nordirischen Derry.

Solidarität wurde auch mit der seit Januar in Athen regierenden Syriza bekundet. Für diese nahm der Chefunterhändler des Finanzministeriums, Euclid Tsakalotos, am Parteitag teil. Er appellierte an die Einheit der Antiausteritätsparteien, wofür er von den Delegierten viel Zuspruch erhielt.

Seit Monaten zeigen Umfragen einen wachsenden Zuspruch für Sinn Féin in der Republik Irland. Grund der Popularität ist vor allem die klare Haltung gegen Kürzungen im sozialen Bereich sowie die vehemente Ablehnung neoliberaler Austeritätspolitik. Für die Oppositionspartei bestehen realistische Aussichten, nach der nächsten Wahl, die 2016 ansteht, als stärkste Partei eine linke Regierungskoalition anzuführen.

Im Dezember vergangenen Jahres gelang es Sin...

Artikel-Länge: 3156 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €