75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.03.2015 / Feuilleton / Seite 10

Kreuzberger Notizen. Mehr Orthographie wagen

Eike Stedefeldt

Kaum ruhte Karl August Varnhagen von Ense, dessen 210. Geburtstags hier letztens gedacht wurde, 1858 im Grabe, begann Ludmilla Assing mit der Edition seines schriftlichen Erbes – und schädigte dauerhaft den Ruf des Biographen. Waren der Nichte doch höchst subjektive, oft bissige Notizen zu Zeitgenossen, Freunden und Weggefährten des Onkels zugefallen, die er wohlweislich nie in Büchern verarbeitet hatte. Vielmehr trugen letzte Verfügungen Sorge, dass bei ihrem Erscheinen kein Betreffender mehr lebte. Nun aber galt er postum als falscher Freund und Denunziant. »Wären die Tagebücher, wie V. testamentarisch bestimmt hatte, erst 20 Jahre nach seinem Tode ans Licht getreten, sein Andenken stände heute in besseren Ehren«, urteilte sein Biograph Oskar F. Walzel. »Nicht in Varnhagen’s Sinn war es gelegen, noch Lebende oder eben Verstorbene bloßzustellen.« Gegen seinen Willen dem allgemeinen Voyeurismus preisgegeben, fanden rein private Notizen als Kla...

Artikel-Länge: 4824 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk