3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
05.03.2015 / Ausland / Seite 7

Graf, Namensvetter, Blondine

Präsidentschaftswahl in Polen: Favorit ist der profillose Kandidat der Regierungspartei

Reinhard Lauterbach/Nekielka

In Polen wird am 10. Mai ein neuer Staatspräsident gewählt. Geht es nach den Umfragen, steht der Gewinner schon fest: Amtsinhaber Bronisław Komorowski von der regierenden Bürgerplattform (PO). Die unter den Instituten strittige Frage ist einzig, ob er die erforderliche absolute Mehrheit schon im ersten Wahlgang oder erst in der Stichwahl erreicht. Zuletzt sind seine Zustimmungswerte leicht unter die 50-Prozent-Marke gesunken.

Komorowski, der seinen ersten Wahlkampf vor fünf Jahren unter die Parole »Eintracht baut auf« gestellt hatte, gilt als Mann ohne ausgeprägtes politisches Profil. Interne Kritiker werfen ihm deshalb neben Arroganz auch die Unfähigkeit vor, die eigenen Anhänger zu mobilisieren. Der fünffache Vater aus altem Adelsgeschlecht wirkte durch seine betuliche Art zunächst als wohltuende Alternative zu dem polarisierenden Stil seines Vorgängers, des 2010 bei Smolensk verunglückten Lech Kaczyński. Womöglich hat sich dieser Effekt inzwi...

Artikel-Länge: 4132 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €