Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
03.03.2015 / Sport / Seite 16

Aus den Unterklassen. Dresdner Puste

Gabriele Damtew

So recht wollte ich meinen Augen beim Blick auf die Tabelle der dritten Liga nicht trauen. Erfurt stand vor dem Spieltag am Wochenende auf dem zweiten Platz. Die vier zurückliegenden Spiele einfach mal gewonnen. Und kaum hatte mein ewig zweifelndes, zugleich hoffendes kleines Fußballherz gewagt, an den Aufstieg der Rot-Weißen überhaupt nur zu denken, bekam es gleich die Quittung für so viel Hochmut. Mit 1:4 wurden die Thüringer von Holstein Kiel abgewatscht, völlig zu Recht. Das war nicht nur dumm gelaufen, sondern einfach zu wenig gelaufen. Kiel ist damit auf der Überholspur und peilt seinerseits den Aufstieg an.

Einziges Hindernis ist noch die Arminia aus dem schönen Bielefeld. So unaufgeregt die Ostwestfalen sich gemeinhin geben, so aufregend ist in dieser Saison ihr Fußball. Allein 14 Torvorlagen kamen vom Rechtsverteidiger Florian Dick, genannt »Magic Dick« (über die englische Konnotation lieber nicht nachdenken), der im Spiel gegen die S...

Artikel-Länge: 2961 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €