Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
24.02.2015 / Abgeschrieben / Seite 8

Was andere mitteilten

Sabine Leidig, verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, erklärte anlässlich der am Montag präsentierten neuen Fernbusoffensive, nach der die DB AG ab Sommer ihr Busangebot deutlich ausweiten wird:

»Seit heute ist es offiziell: Die Deutsche Bahn AG – und Verkehrsminister Dobrindt vorneweg – vernachlässigen den Schienenverkehr zunehmend und setzen statt dessen auf Fernbusse. Das ist ökonomisch kurzsichtig, verkehrspolitisch abenteuerlich und obendrein umweltschädlich.« Leidig weiter: »Die Bahn muss endlich eine Strategie entwickeln, wie sie den Fernbussen mit eigenen Angeboten auf der Schiene entgegentreten kann, anstatt die eigenen Bahnverbindungen immer weiter zu zerstören. Sie hat viel zu lange nur auf den teuren ICE-Verkehr gesetzt, während günstigere und attraktivere Züge wie die Interregios abgeschafft wurden. Benötigt werden verschiedene Angebote für verschiedene Kundengruppen. Der IRE zwischen Berlin und Hamburg ist ...

Artikel-Länge: 3345 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €