Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
21.02.2015 / Inland / Seite 5

»Wink mit dem Wischmop«

Bundesweiter Auftakt zu Tarifverhandlungen für Reinigungskräfte und Gebäudereiniger heute in Leipzig

Simon Zeise

Sie arbeiten, wenn die meisten Büroangestellten Feierabend haben. In Leipzig findet heute die Auftaktveranstaltung zu bundesweiten Tarifverhandlungen der Gebäudereiniger und Reinigungskräfte statt. Ab 11 Uhr wollen 200 Gebäudereinigerinnen und Fensterputzer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf dem Campus der Universität Leipzig zusammenkommen. Ihre Forderungen stellen sie unter das Motto »Sauberkeit hat ihren Preis«. Anschließend folgt ein »Putz-Protestzug«.
Die zuständige Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt (IG BAU) will mit dem »Reinigungsgipfel« in Leipzig deutlich machen, dass die Beschäftigten entschlossen sind, für ihre Interessen Stärke zu demonstrieren. »Es wird ein ›Wink mit dem Wischmop‹«, sagt Mirko Hawighorst, stellvertretender Regionalleiter der Gewerkschaft in Sachsen. Gefordert werden Lohnerhöhungen: »80 plus X Cent mehr pro Stunde« will die IG BAU für ihre Mitglieder erstreiten«, so Hawighorst.
Daneben geht es...

Artikel-Länge: 3054 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €