1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.02.2015 / Sport / Seite 16

Braunschweig, Hannover, Tolette

Ohne Sicherheitscheck: Eine Fußballreise mit der Bahn

Wiglaf Droste

Reisen war schon zu Zeiten der Postkutschen beschwerlich. Danach kamen die Dampfschiffe, die Eisenbahn, das Automobil und das Flugzeug, aber spätestens seit Nine Eleven, was auf deutsch leider überhaupt nicht neun Eleven heißt, ist das Fliegen eine belästigende Angelegenheit geworden. Wie Vieh wird man durch die Flughafenhallen getrieben, nicht von behalstuchten, behuteten Cowboys, sondern von Sicherheitssimulationsödlingen. Da hat es jede Kuh auf der Weide besser.

»Schuhe aus, Gürtel raus!« heißt es humorfern, und man wird von Menschen angetatscht, die man weder kennt noch kennenlernen möchte. Mir – auf Russisch heißt das Frieden – behagt das nicht, ich möchte schon selbst wenigstens mitbestimmen, von wem ich wie und wo angefasst werde. Für viele Bewohner der Lonely-People-World aber scheint eine Flughafensicherheitskontrolle – beziehungsweise noch elaborierter besemmelt: der Flughafensicherheitscheck – die letzte verbliebene Mögl...

Artikel-Länge: 6728 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €