Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Dienstag, 2. März 2021, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
17.02.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Inhalte und ein »No Go«

Die Linke konnte bei der Wahl in Hamburg punkten

Michael Merz

Katja Kipping ist der Triumph zu gönnen. »Wir können auch im Westen stärkste Partei, Danke #stpauli« twitterte die Linke-Vorsitzende am Sonntag abend. Tatsächlich wurde die Partei im alternativ geprägten Stadtteil St. Pauli mit 28,4 Prozent der Stimmen Wahlsieger, auch wenn es während der am Montag noch fortdauernden Auszählung nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit der SPD aussah. Der Erfolg der Linken bei der Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft ist auch insgesamt beachtlich. Etwa 10.000 Stimmen konnte sie im Vergleich zu 2011 in der Stadt hinzugewinnen, obwohl die Wahlbeteiligung niedrig war.

Keine andere Partei, sieht man von der erstmals angetretenen rechtspopulistischen AfD ab, konnte derartige Zuwächse verbuchen. Woher kamen diese Stimmen? Glaubt man den Demoskopen, die die sogenannte Wählerwanderung berechnen, haben 3.000 bisherige Nichtwähler für Die Linke ihre Kreuzchen gemacht, jeweils 4.000 kamen von Grünen und SPD, etwa 1.000 Wähler verlor die Lin...

Artikel-Länge: 6492 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen