1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
14.02.2015 / Abgeschrieben / Seite 8

Appell der russischen Duma an den Bundestag

Die russische Staatsduma hat sich mit einem Aufruf »an die Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, des Europäischen Parlaments und der Parlamente der Staaten Europas« gewandt. Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages hat das Schreiben am Freitag erreicht:

Das Jahr 2015 stellt uns alle vor neue ernsthafte Herausforderungen. Wir erleben, dass die gesamteuropäische Tragödie, die mit den terroristischen Attacken gegen friedliche Bürger in Paris, Odessa, Donezk und Lugansk einer verstärkten Sanktionskonfrontation in Handel und Wirtschaft einhergeht, eskaliert und inzwischen die Sicherheit des ganzen europäischen Kontinents bedroht.

Die Abgeordneten der Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation rufen alle ihre Kollegen (…) auf, ihre Anstrengungen für die Überwindung der Krise zu bündeln, die über den Südosten der Ukr...

Artikel-Länge: 3324 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €