Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
14.02.2015 / Abgeschrieben / Seite 8

Appell der russischen Duma an den Bundestag

Die russische Staatsduma hat sich mit einem Aufruf »an die Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, des Europäischen Parlaments und der Parlamente der Staaten Europas« gewandt. Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages hat das Schreiben am Freitag erreicht:

Das Jahr 2015 stellt uns alle vor neue ernsthafte Herausforderungen. Wir erleben, dass die gesamteuropäische Tragödie, die mit den terroristischen Attacken gegen friedliche Bürger in Paris, Odessa, Donezk und Lugansk einer verstärkten Sanktionskonfrontation in Handel und Wirtschaft einhergeht, eskaliert und inzwischen die Sicherheit des ganzen europäischen Kontinents bedroht.

Die Abgeordneten der Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation rufen alle ihre Kollegen (…) auf, ihre Anstrengungen für die Überwindung der Krise zu bündeln, die über den Südosten der Ukr...

Artikel-Länge: 3324 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €