Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
07.02.2015 / Feuilleton / Seite 10

Der richtige Papa

Unter vier Augen

Jutta Resch-Treuwerth

Als Markus geboren wurde, war seine Mutter alleinerziehend. Erst als sie später heiratete und er noch mehrere Geschwister bekam, hatte er auch einen Vater. Über den Mann, der ihn gezeugt hat, wurde nie gesprochen. Das ist bis heute so. Die Mutter wird ihre Gründe haben. Ohne das Wissen über seine Abstammung ist Markus ein tüchtiger Mann geworden. Er leidet weder an Herzdrücken noch an Depressionen.

Es gibt so Menschen, bei denen man auf den ersten Blick sagt: »Ganz der Vater!« So einer war Holger. Er bewegte sich wie er. Dieser leicht wiegende Gang. Seine Stimme. Keinen verbalen Schlagabtausch auslassend. Immer hell wach, intelligent. Eben ganz der Alte. Irgendwann erfuhr ich, dass sein »Ebenbild« gar nicht der leibliche Vater ist. So viel zu den Genen.

Andreas und Bettina haben einen zwanzigjährigen Sohn und zwei Töchter. Nach einer Blutuntersuchung stellt der junge Mann fest, dass da etwas nicht passt. Alle sind bestürzt. Der Sohn ist wahrscheinlich ein...

Artikel-Länge: 4639 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €