Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
07.02.2015 / Geschichte / Seite 15

Anno … 7. Woche

Geschichte im Rückspiegel

1845: 11. Februar: Im Arbeiterbildungsverein in London findet eine Richtungsdiskussion über eine Reihe von Wilhelm Weitling vorgelegter Fragen zur kommunistischen Theorie und Taktik statt. Weitling ist der theoretische Kopf des Bundes der Gerechten. In dieser Debatte überwinden einige Mitglieder, etwa Heinrich Bauer, Johannes Moll und Karl Schapper, Mängel des utopischen Arbeiterkommunismus. Sie beschließen, die materialistische Philosophie Ludwig Feuerbachs zu studieren.

1945, 15. Februar: Eine Verordnung des Reichsjustizministers Otto Georg Thierack führt zur Bildung von Standgerichten in »feindbedrohten Reichsverteidigungsbezirken«, die Zivil- wie Militärpersonen verurteilen dürfen.

1950, 9. Februar: Mit einer Rede vo...

Artikel-Länge: 2282 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €