3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.02.2015 / Inland / Seite 8

»Viele Hochschulen stellen sich selbst ein Bein«

Für unbesetzte Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern ist nicht bundesweites Bewerbungsportal verantwortlich, sondern Organisation der Universitäten. Gespräch mit Kurt Bunke

Ralf Wurzbacher

Kurt Bunke war bis zu seiner Pensionierung im Mai 2014 in planerischen und administrativen Funktionen an der Philipps-Universität Marburg aktiv. Daneben betätigte er sich über Jahre in verschiedenen Gremien der Stiftung für Hochschulzulassung (SfH).

Spiegel online berichtete in der Vorwoche, dass im laufenden Wintersemester Tausende zulassungsbeschränkte Studienplätze unbesetzt geblieben sind. Schuld daran sei das unausgereifte Bewerbungsportal der Stiftung für Hochschulzulassung (SfH), heißt es. Wo liegt für Sie das Problem?

Im letzten Semester haben über Hochschulstart.de rund 114.000 junge Leute fast 264.000 Studienwünsche bearbeiten lassen. Alle deutschen Hochschulen können technisch darauf zugreifen. Studienplätze bleiben ungenutzt, wenn keiner sie haben will. Daran kann kein Bewerbungsportal etwas ändern.

Die kolportierten knapp 15.000 unbesetzten Studienplätze sind also gar nicht »heiß begehrt«, sondern wurden einfach nicht nachgefragt?

Unversorgte...

Artikel-Länge: 4346 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!