3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.02.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

EZB macht Politik

Gewollter Automatismus: Zentralbank kappt Griechenland Sonderkonditionen zur Geldversorgung. Spekulanten nervös. Schäuble und Varoufakis uneins

Klaus Fischer

Die Griechenland-Krise tritt in eine neue Etappe. Offenbar als Ersatz für die politische Sprachlosigkeit innerhalb der EU-Hierarchien hat am Donnerstag die Europäische Zentralbank gehandelt: Die EZB kassiert eine Sonderregelung mit Athen und erschwert damit den griechischen Banken den Zugang zu frischem Geld. Obwohl es sich bei der Bargeldversorgung der Finanzinstitute im Grunde um einen technischen Vorgang handelt, ist offensichtlich, dass hier die neue Regierung Griechenlands unter Druck gesetzt werden soll, ohne dass sich Brüssel oder die Herrschaften in den Regierungspalästen die Finger beschmutzen müssen. Angefangen von Schlangen an den Kassenschaltern bis zur notgedrungenen Beendigung der Euro-Auszahlungen an griechische Kontoinhaber sind einige Szenarien denkbar. Das schwante auch den Spekulanten des Finanzkapitals (»Märkte«). An den Börsen wurde Unruhe registriert, in Griechenlands Finanzkreisen sogar aufkommende Panik.

Es dürfte kein Zufall sein,...

Artikel-Länge: 3894 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!