3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.02.2015 / Ausland / Seite 7

Feindliche Übernahme

Türkei: Staat kontrolliert Bank Asya der Gülen-Bewegung. Pass des Predigers für »ungültig« erklärt

Nick Brauns

In der Nacht zum Mittwoch durchsuchte die Polizei die Zentrale der Bank Asya in Istanbul. Zuvor hatte eine Regierungsbehörde schon deren Kontrolle übernommen. Das ist die jüngste Eskalation im seit 14 Monaten tobenden Machtkampf zwischen zwei Fraktionen des »grünen« – also religiösen Netzwerken zuzurechnenden – Kapitals in der Türkei. Am Dienstag hatte die Bankenaufsicht (BDDK) erklärt, das zur Bewegung des pensionierten Imam Fethullah Gülen, er lebt in den USA, gehörende Geldhaus hätte »keine partnerschaftliche Struktur, die transparent und offen genug für effektive Regulierungen ist«.

Der staatliche Einlagensicherungsfonds übernahm 63 Prozent der Bankeinlagen, und der BDDK wechselte die Mitglieder des Verwaltungsrats gegen regierungsnahe Bürokraten aus. Es handele sich weder um eine politische Entscheidung noch um eine Beschlagnahme, sondern »lediglich um einen technischen Prozess zum Schutze der Investoren«, wies Vizeministerpräsident Numan...

Artikel-Länge: 4220 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!