1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.01.2015 / Ausland / Seite 1

Israels Militär tötet Blauhelmsoldaten

Libanon nach blutigem Angriff durch Hisbollah attackiert. Auch Syrien unter Beschuss

Zum schwersten »Zwischenfall« seit fast zehn Jahren ist es am Mittwoch in dem von Israel besetzten Golan gekommen. Dabei hat die israelische Armee an der Grenze zum Libanon einen spanischen UN-Blauhelmsoldaten getötet.

Zuvor kamen zwei israelische Soldaten beim Beschuss ihres Fahrzeuges mit einer Panzerabwehrrakete ums Leben. Sieben weitere Soldaten wurden verletzt. Zu dem Angriff bekannte sich die libanesische Hisbollah. Israel reagierte mit dem Abfeuern Dutzender Geschosse auf den Süden Libanons.

Die Hisbollah teilte mit, es handele sich um Vergeltung für einen Luftangriff auf die syrischen Golanhöhen am 18. Januar. Bei dem Überfall, der Israel ...

Artikel-Länge: 2056 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €