3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.01.2015 / Inland / Seite 4

Syriza »irritiert« deutsche Linke

Fraktionschef Gysi und Vize Wagenknecht betonen jedoch Solidarität mit Tsipras

Jana Frielinghaus

Während »Reformer« der deutschen Linkspartei sich »irritiert« über das Bündnis der bei der Parlamentswahl am vergangenen Sonntag siegreichen griechischen Genossen von Syriza mit den nationalistischen »Unabhängigen Griechen« (Anel) zeigten, mahnte die Spitze der Linksfraktion im Bundestag zur Besonnenheit.

Deren stellvertretende Vorsitzende Sahra Wagenknecht sagte gegenüber Spiegel online, Anel sei »ganz sicher kein Front National«, sondern ähnele eher der deutschen CSU. Deshalb solle man »nicht Äpfel mit Birnen vergleichen«. Gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung (Dienstagausgabe) äußerte sie: »Offenbar gibt es keinen anderen Partner, mit dem Syriza ihre Kernforderungen hätten umsetzen können«, so zum Beispiel den »Stopp der Kürzungsdiktate, Bekämpfung der Korruption und Heranziehen der Vermögen der griechischen Oligarchen« zur Überwindung der Haushaltskrise. Und Parteichef Bernd Riexinger betonte gegenüber Spiegel online, die Wahl des Koalitionspartners s...

Artikel-Länge: 3569 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!