Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
28.01.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Sondierung in Moskau

Politische Gespräche und Kampf gegen Terroristen: Auf Initiative von Russland und Ägypten treffen sich Vertreter der syrischen Opposition und der Regierung

Karin Leukefeld

Hinter verschlossenen Türen haben am Montag in einem Hotel in Moskau Gespräche von syrischen Oppositionellen begonnen. Nach Auskunft des russischen Außenministeriums waren 28 der insgesamt 35 eingeladenen Gäste eingetroffen und noch am gleichen Tag zu einem ersten Treffen zusammengekommen. Am Dienstag wurden die Diskussionen fortgesetzt, Presse ist nicht zugelassen. Bei der Begegnung, die als »Moskau Forum« bezeichnet wird, geht es um Austausch und Beratungen, nicht um Verhandlungen.

Am heutigen Mittwoch soll das Forum mit einem Treffen zwischen Opposition und einer sechsköpfigen Delegation der syrischen Regierung fortgesetzt werden. Letztere wird vom Botschafter Syriens bei den Vereinten Nationen, Baschar Al-Dschafari, geleitet. Moderiert werden die Gespräche vom stellvertretenden russischen Außenminister Michail Bogdanow, der auch Sonderbeauftragter des Präsidenten für den Mittleren Osten und Afrika ist. Sollten die Gespräche konstruktiv verlaufen, wird...

Artikel-Länge: 4030 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €