75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.01.2015 / Inland / Seite 4

Fest und Protest

Bundesweit Demonstrationen für und wider Pegida am Montag abend

Die Dresdner haben ein weiteres Zeichen gegen die nationalistische Bewegung Pegida gesetzt. Zum Fest unter dem Motto »Offen und bunt – Dresden für alle« kamen am Montag abend laut Polizei 22.000 Menschen in die Innenstadt. Bei dem Konzert spielten unter anderem Herbert Grönemeyer und die Band Silly. Die Pegida-Organisatoren Dresdens hatten ihre in den vergangenen Wochen montags abgehaltene Kundgebung auf den Sonntag vorverlegt. Die Gegner hatten also am Montag die Innenstadt für sich. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) führte am Montag ein Gespräch mit Pegida-Initiatoren. Der Innenminister wich damit vom bisherigen Kurs der Staatsregierung ab, die ein Treffen mit diesen abgelehnt hat. Ulbig möchte in einigen Monaten zum Dresdner Oberbürgermeister gewählt werden. Der sächsische Linke-Fraktionschef Rico Gebhardt nannte das Gespräch einen »Ausdruck politischen Sittenverfalls« der sächsischen CDU.

Bundesweit nahm der Zustrom zu Veranstaltungen f...

Artikel-Länge: 3262 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €