Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
27.01.2015 / Sport / Seite 16

Endstation Bosporus

Tischtennis-Champions-League Frauen: Berlin Eastside gegen Fenerbahce Istanbul ausgeschieden

Klaus Weise

Zum vierten Mal in Serie standen die Tischtennisfrauen vom TTC Berlin Eastside im Halbfinale der Champions League. 2012 und 2014 gewannen sie den europäischen Königswettbewerb, 2013 scheiterten sie am Bosporus gegen Fenerbahce Istanbul. Dort war nun auch am Samstag wieder Endstation. Wobei vom Scheitern angesichts der Etablierung unter den besten vier Teams des Kontinents kaum die Rede sein kann. Ein wenig Ärger über die Nachlässigkeiten, die die Berlinnerinnen das Endspiel verpassen ließen, war dennoch erlaubt.

Das Halbfinalhinspiel daheim in Marzahn hatte Eastside eine Woche zuvor mit 1:3 (6:10 nach Sätzen) verloren. Ein fast identisches Rückspielergebnis – 1:3 bei 6:9 Sätzen – bedeutete nun das internationale Aus für die laufende Saison. Was die TTC-Damen vor allem ärgerte:...

Artikel-Länge: 2487 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €