Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 25. Januar 2021, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
23.01.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Gewalt und Gegenproteste

4.400 Beamte aus Sachsen und dem Bundesgebiet waren am Mittwoch beim größten Polizeieinsatz seit 25 Jahren in Leipzig. Der öffentliche Nahverkehr lief schon ab mittags nicht mehr reibungslos. Viele Schulen beendeten den Unterricht frühzeitig, um Kindern den Nachhauseweg zu ermöglichen. Die Innenstadt war rund um den Augustusplatz und entlang der Legida-Demonstrationsroute hermetisch abgeriegelt. Trotz des Aufgebots gelang es den Polizisten nicht, Gegendemonstranten und Journalisten vor Übergriffen zu schützen. Der schwerwiegendste Vorfall ereignete sich an der Spitze des Legida-Zuges, berichtete die Leipziger Volkszeitung. 50 vermummte Hooligans hätten sich aus dem Block heraus auf die vor dem Demonstrationszug laufenden Presseleute gestürzt. Ein Fotograf wurde zu Boden getreten, seine Kameraausrüstung zerstört. Die Polizei habe die Angriffe zunächst nicht unterbunden. ...

Artikel-Länge: 2736 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €