Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
17.01.2015 / Fotoreportagen / Seite 4 (Beilage)

Frieden statt NATO

Auf nach München und Elmau: Die XX. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin hat den Friedenskampf 2015 eröffnet

Rüdiger Göbel

Auch in diesem Jahr wieder Riesenandrang bei der Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin. Warteschlangen schon am Eingang des Urania-Hauses, immer wieder auch drinnen vor dem großen Humboldt-Saal, in dem die Vorträge gehalten werden. Zwischenzeitlich gibt es Murren, weil die Übertragung in die kleineren, ebenfalls proppevollen Räume hakt. Doch das sind Randaspekte eines mehr als gelungenen Neujahrsauftakts der Linken in Deutschland.

Mehr als 2.300 Besucher hat am 10. Januar das Motto »Frieden statt NATO« angezogen. Es spreche »Verstand und Herzen« der Menschen an, konstatiert Willy Wimmer, der für die CDU 33 Jahre im Bundestag saß und von 1988 bis 1992 als Staatssekretär im Verteidigungsministerium war. Heute ...

Artikel-Länge: 2290 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €