Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
16.01.2015 / Ausland / Seite 2

»Konsequenz der westlichen Politik in Libyen«

Terrorismus wird angeheizt durch das Ziel, neoliberale Politik voranzubringen. Ein Gespräch mit Samir Amin

Samir Amin (geb. 1931) ist ein ägyptischer Ökonom und seit langem einer der profiliertesten Kritiker des Neokolonialismus. Er leitet das Third World Forum in der senegalesischen Hauptstadt Dakar

Warum haben die Terroristen so hart im Herzen Europas zugeschlagen?

Das ist eine direkte Konsequenz der westlichen Politik in Libyen. Insbesondere der Süden des Landes ist zu einer gigantischen Versorgungsbasis geworden. Jene Region besaß für Frankreich strategische Bedeutung. Ohne sie hätte die französische Armee nicht in der Sahelzone intervenieren können. Ich glaube auch, dass der Zeitpunkt der Anschläge im Zusammenhang mit dem Vormarsch der französischen Streitkräfte in den vergangenen Tagen vom Tschad aus steht. Die Dschihadisten wollten unterstreichen, dass der Süden Libyens ihre Basis und ein Niemandsland bleiben muss.

Ist es vielleicht an der Zeit, die westliche Politik im Mittleren Osten zu hinterfragen?

Es handelt sich um einen widerlichen Terrorakt mutm...

Artikel-Länge: 4536 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €