Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
16.01.2015 / Inland / Seite 5

Discounter-Opfer Landwirt

Kritischer Agrarbericht: Bündnis wendet sich gegen Preiskampf auf dem Rücken der Bauern. Neuausrichtung der Förderpolitik gefordert

Jana Frielinghaus

Klare Worte zu den Ursachen nicht artgerechter Tierhaltung in immer größer werdenden Mastanlagen in der Bundesrepublik fand am Donnerstag der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes: »Der Landwirt hat schlicht keine Luft, um in mehr Tierschutz zu investieren«, sagte Thomas Schröder bei der Vorstellung des aktuellen Kritischen Agrarberichts zum Auftakt der Grünen Woche in Berlin. Denn die »aggressive Preispolitik des Discounters Aldi-Süd, der andere Ketten und Handelsunternehmen meist folgen«, führe zu den Dumpingpreisen für Fleisch. Wenn Schweinemäster wie derzeit nur noch 1,30 Euro je Kilogramm Schlachtgewicht erhalten, könne niemand mehr kostendeckend produzieren, betonte Georg Janßen, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), die federführend bei der Erarbeitung des Berichts ist. Herausgegeben wird er seit mehr als 20 Jahren vom AgrarBündnis, einem Zusammenschluss von 25 Verbänden aus Umwelt- und Tierschutz, alternativer...

Artikel-Länge: 3794 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €